Sie müssen sich die aufregendsten Star Trek-Filme so schnell wie möglich auf HBO Max ansehen


Voller Action Star Trek Der Film startete an der Spitze der Kinokassen und wurde von Kritikern hoch gelobt und erreichte ein Publikum, das über die Gläubigen hinausging Star Trek Fans und liefern effektgesteuerte Anzeige. Dies ist keiner der Filme in der von JJ Abrams geleiteten Trilogie der Neustarts. 1996 veröffentlicht, ist dies das zweite Leinwandabenteuer für die Besetzung Star Trek: Die nächste Generationschreibt das fest vor Star Trek konnte auf der sternenlosen Leinwand der Originalserie gedeihen und die nächste Richtung für Abrams-Filme und aktuelle Filme festlegen. Star Trek Streaming-Shows.

Star Trek: Erster Kontaktdas gerade auf HBO Max uraufgeführt wurde, überlebt immer noch als Höhepunkt-Franchise, und seine Themen und Erzählstränge haben sich in der neuesten Folge von widergespiegelt Star Trek: Picard und Star Trek: Unterdeck. Dies ist der beste Film, den man zeigen kann Nächste Generation Spieler, die Charakterentwicklung mit epischen Schlachten gegen beeindruckende Feinde in Einklang bringen. Die Borg wurden bei ihrem nächsten Auftritt etwas weniger bedrohlich Picardaber in Das erste Treffen Sie sind beängstigend, am nächsten Star Trek Alien-Rasse war noch nie in Horrorfilm-Monstern.

Wie jedes andere tolle Star Trek Filme, 1982 Star Trek II: Der Zorn des Khan, Das erste Treffen baut auf Handlungselementen aus TV-Episoden auf und beginnt mit Rückblenden in die Zeit, in der Jean-Luc Picard (Patrick Stewart) mit dem Borg-Kollektiv assimiliert wurde. Picards Entführung verfolgt ihn immer noch, und als kybernetische Außerirdische einen neuen Angriff auf die Föderation starten, ist er wütend, weil Gesellschaft angewiesen, nichts zu unternehmen. Auf den Gesichtern von Picard und seiner Crew stand echte Traurigkeit, als sie die Übertragung von dem unvergleichlichen Schiff der Sternenflotte hörten. Natürlich missachtete Picard die Befehle und machte sich auf den Weg zur Erde.

Einmal da, Gesellschaft entdeckt, dass die Borg einen verzweifelten Versuch unternommen haben, eine Niederlage zu vermeiden, indem sie Schiffe in die Vergangenheit geschickt haben, um die Erdbevölkerung zu assimilieren. Die Enterprise folgt, entschlossen, die Borg daran zu hindern, die Geschichte neu zu schreiben. Sie enden im Jahr 2063, dem Tag bevor die Menschheit ihren ersten Kontakt mit Vulkan aufnehmen wird. Nach dem Borg-Angriff müssen Mitglieder der Enterprise-Crew dem Ingenieur Zefram Cochrane (James Cromwell) helfen, sein Schiff zu Wasser zu lassen und seine Begegnung mit der Geschichte fortzusetzen.

In der Enterprise führt Picard den Kampf gegen die Borg an.Paramount Pictures

Inzwischen haben die Borg die Enterprise infiltriert. Auf der Erde helfen Commander William Riker (Jonathan Frakes), Lieutenant Commander Geordi La Forge (LeVar Burton) und Counselor Deanna Troi (Marina Sirtis) Cochrane, sein Schiff vorzubereiten, während Captain Picard auf der Enterprise den Krieg gegen die Borg führt.

Die Geschichte von Earthbound ist viel leichter, Cromwell spielt Cochrane als mürrischen Rummy, der entsetzt ist, als er erfährt, dass er eine verehrte historische Figur werden wird. In Enterprise, wo Android Lt. Commander Data (Brent Spiner) wird von der aufdringlichen Borg-Königin (Alice Krige) gefangen gehalten, und mehrere Besatzungsmitglieder haben Pech, als die Borg sie assimilieren. Frakes, gab sein Regiedebüt, nachdem er mehrere Episoden verschiedener Serien geleitet hatte Star Trek Die TV-Serie hält den Ton ausgewogen und die Einsätze fühlen sich in jeder Handlung gleich an.

Daten werden von der Borg Queen gefangen gehalten.Paramount Pictures

High-Stakes-Abenteuer sind das, was Modern ausmacht Star Trekfühlt sich aber trotzdem frisch an Das erste Treffensowohl für die Zukunft der Menschheit als auch für das Leben einzelner Charaktere. Das erste Treffen war ein fantastischer Schauspielauftritt für Stewart, der den größten Teil des Films zusammen mit Alfre Woodard als Cochranes Partnerin Lily Sloane verbringt. Picards feurige Tirade gegen die Borg: „Hier muss die Grenze gezogen werden!“ ist einer von Star Trekder ikonischste Moment, und Lily war die Empfängerin. Laut dem hochgesinnten Picard durchbricht er seine Verteidigung der Borg nur durch literarische Referenzen und vergleicht ihn mit Captain Ahab.

Das erste Treffen zeichnet sich durch eine subtile Mischung aus Intellektualismus und aufregendem Spektakel aus, die von einer erhebenden Rede über den Ruhm der Erforschung bis zur angespannten Konfrontation zwischen der Sternenflotte und den Borg reicht. Picard-Szene, Lt. Commander Worf (Michael Dorn) und klares Kanonenfutter Lt. Die Weltraumreise von Hawk (Neal McDonough) entlang des Rumpfes der Enterprise, um ein Borg-Kommunikationsgerät zu sabotieren, ist so angespannt wie jede Actionsequenz in dem Abrams-Film mit dem größeren Budget. Es profitiert auch von dem, was davor war, und baut auf der Dynamik zwischen Picard und Worf auf, die sich im Laufe von sieben Staffeln entwickelt hat Nächste Generation Fernsehserie.

Das erste Treffen voller Referenzen und Kameen für die Widmung Star Trek Fans, aber es war nie eine Selbstachtung für das Überleben der Vergangenheit. Liebe alles Gute Star TrekEs ist eine gewagte Reise in die Zukunft, sowohl Galaxie als auch Franchise.

Star Trek: Erster Kontakt Jetzt auf HBO Max streamen.