Eternals-Schauspieler teilen ehrliche Meinungen zu negativen Reaktionen auf Marvel-Filme


Jetzt, da Phase 4 des MCU abgeschlossen ist, hat ein Marvel-Star die negative Reaktion auf Chloe Zhao kommentiert. Ewig.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass sich dieser Film von 2021 immer vom Rest der Marvel Studios-Bibliothek unterscheiden wird. Der Film stellt nicht nur ein riesiges Ensemble neuer Charaktere vor, sondern dieselben Charaktere sind unsterblich und ihre Geschichten entfalten sich neben der kosmischen Geschichte der Erde und des Himmels.

Während sich die Handlung und die große Besetzung neuer Charaktere von typischen MCU-Filmen unterscheiden, Ewig einzigartig, wer hinter der Kamera steht und wie ihr Stil auf dem Bildschirm umgesetzt wird.

Als der Film im November 2021 debütierte, war der Empfang gemischt mit Beschwerden, die von einer aufgeblähten Handlung und Laufzeit bis hin zu einer fehlenden Verbindung zum größeren MCU reichten.

Jetzt, ein Jahr nach seiner Veröffentlichung, hat sich ein Marvel-Star über den glanzlosen Empfang des Films und ihre Hoffnungen für die Zukunft des Franchise geäußert.

Kumail Nanjiana Eternals Eintrittsadresse

Kumail Nanjiani, Rächer, Ewige
Sich fragen

Im Gespräch mit Josh HorowitzKumail Nanjiani, der Kingo spielt EwigGib es zu „Es war Pech [him] dass es irgendwie spaltend ist“, aber gib es zu Ewig Vor „ganz anders als die meisten Comicverfilmungen:“

„Ich liebe Eternals. Ich fand es unglaublich. Es hat mich enttäuscht, weil es irgendwie spaltend war … Chloe [Zhao] einen sehr, sehr ehrgeizigen großen Film zu machen, der sich sehr von den meisten Comic-Filmen unterscheidet, weißt du, er hat die Messlatte sehr hoch gelegt.“

Ewig Unter der Regie der Oscar-Preisträgerin Chloe Zhao war es das einzige Mal, dass ein MCU-Film einen Regisseur so erfolgreich bei den Kritikern erzielte.

Zhao stellte den Film nicht nur dem Präsidenten der Marvel Studios, Kevin Feige, vor, sondern brachte auch seinen eigenen visuellen Stil mit Ewigwährend Sie mit einer massiven Besetzung, Comicbuch-Überlieferungen, mehreren Zeitlinien und massiven kosmischen Kreaturen jonglieren.

Obwohl Ewig Nanjiani steht nicht an der Spitze der meisten Phase-4-Filmfans, bleibt aber optimistisch und sagt: „Die Leute werden sich den Film noch einmal ansehen und erkennen, dass mehr dahintersteckt:“

„Natürlich wäre es großartig, wenn es allen Menschen auf der Welt gefallen würde, aber mir gefällt es. Ich denke immer noch, dass die Leute sich den Film irgendwann noch einmal ansehen und feststellen werden, dass viel mehr dahinter steckt, als sie ihn preisgegeben haben.“ das ist ein Kompliment an. Ich liebe Chloe; Er ist ein großartiger Filmemacher. „

Kingos Kreuzzug, um die Ewigen mit dem MCU zu verbinden

Jetzt ist Phase 4 des MCU beendet und seitdem ist ein Jahr vergangen Ewig‘ Release, es ist großartig zu hören, wie einer der Stars des Films so offen ist.

Obwohl er dem Projekt selbst sehr nahe stand, war er sich bewusst, dass es eine große Veränderung gegenüber Marvel Studios und Chloe Zhao war, und sagte dasselbe. Dennoch ist die Hoffnung, dass das Publikum diesen Film mit der Zeit wertschätzen kann, kein Wunschdenken.

Es ist bekannt, dass sich MCU-Filme im Laufe der Zeit verbessern, insbesondere da spätere Filme neue Verbindungen und Bedeutungen zu früheren Filmen herstellen.

In Bezug auf diese Verbindung hat Kingo Nanjiani bisher alles getan, um zu binden Ewig zur größeren MCU.

Zum Beispiel im Guardians of the Galaxy WeihnachtsspecialKingos Filmplakate sind rund um das TCL Chinese Theatre in Los Angeles zu sehen.

Ein Foto vom Set Loki Staffel 2 scheint auch ein eigenes Kingo-Poster zu enthalten, was darauf hindeutet, dass mehr seiner Helden am Rande des MCU sein werden.

Wann das Publikum mit einem rechnen kann Ewig eigentliche Fortsetzung oder Cameo, was abzuwarten bleibt.

Aber in der Zwischenzeit wird es interessant sein, die Vorhersagen von Kumail Nanjiani zu sehen Ewig Realität werden, wenn die MCU in Phase 5 übergeht.

Ewig zum Streamen auf Disney+ verfügbar.