Die besten TV-Cameos und Filme von Eishockeystars


Von Wikingern über Late-Night-TV bis hin zu sich selbst – NHL-Spieler haben eine lange Geschichte von Gastauftritten im Fernsehen und im Film.  (Getty Images)

Von Wikingern über Late-Night-TV bis hin zu sich selbst – NHL-Spieler haben eine lange Geschichte von Gastauftritten im Fernsehen und im Film. (Getty Images)

Geschrieben von Komponieren.ly Mitarbeiter

Wussten Sie, dass einige Ihrer Lieblings-NHL-Spieler Gelegenheitsjobs als Schauspieler in Fernsehen und Film haben? Hier sind sieben Eishockey-Superstars, die das Wasser in Hollywood getestet haben und auf großen und kleinen Bildschirmen aufgetreten sind.

Cam Neely kam herein Dumm und noch dummer

Einer der berühmtesten Gastauftritte in der NHL-Geschichte war Cam Neelys Auftritt von Boston Bruin im Film von 1994 Dumm und noch dummer. Er stiehlt die Szene als Seabass, ein wütender Restaurantgast, der mit Harry, gespielt von Jeff Daniels, in einen Streit gerät. Die Szene ist denkwürdig, weil Neely ihre schauspielerischen Fähigkeiten zeigt und zeigt, dass sie mehr als nur eine großartige Hockeyspielerin ist – sie kann auch ziemlich lustig sein.

Mächtige Ente Film

Während Mächtige Ente Trilogie, mehrere Hockeyspieler machen Kameen als sie selbst. Wayne Gretzky, Chris Chelios, Cam Neely, Mike Modano, Basil McRae, Luc Robitaille und Paul Kariya waren zwischen 1992 und 1996 auf der Leinwand zu sehen. Kinder und Erwachsene liebten diese Filme, die noch heute beliebt sind.

Georges Laraque herein Fortsetzen

Fortsetzen ist ein Hockeyfilm, der nicht viel Geschwätz bekommt. Basierend auf der NHL-Karriere von Doug Glatt, gespielt von Seann William Scott, hat Eishockeyspieler Georges Laraque in diesem Film einen Cameo-Auftritt. Er wechselte ein paar höfliche Worte mit Smith, bevor sie begannen, auf dem Eis zu kämpfen. Dies ist eine wirklich denkwürdige lustige Szene.

Marty McSorley bei ConAir

Im Film Nicholas Cage ConAir, Marty McSorley tauschte die Eisbahn gegen ein Cockpit und spielte eine untergeordnete Rolle als einer der Co-Piloten beim Transport von Kriminellen. Zusätzlich zu dieser Rolle hat McSorley mehrere andere IMDB-Credits, spielt Drehbuchrollen und macht Cameos in Film und Fernsehen.

Philadelphia-Flyer rein Es ist 40

Vermarktet als „eine Art Fortsetzung“ des Films eliminiert, Es ist 40 hat eine Szene, in der die Schauspielerinnen Leslie Mann und Megan Fox in einer Bar mit einigen Hockeyspielern plaudern. Diese Besetzung sind die Philadelphia Flyers (und der Schauspieler Wyatt Russell), der sich selbst als koketten Bargast spielt. Matt Carle, Scott Hartnell, Ian Laperriere und James Van Riemsdyk waren alle zusammen, und Van Riemsdyk versuchte sogar, Fox zu beeindrucken, indem er sein Gebiss für ihn entfernte.

Wayne Gretzky ist aktiv Live-Samstagabend

Der Große hat im Laufe der Jahre mehrere Cameos gemacht, darunter Mächtige Ente, Simpsonsund sogar Die Jungen und die Ruhelosen. 1989 betrat Wayne Gretzky die Bühne im 30 Rock in New York City, um die vorletzte Folge der 14. Staffel von zu moderieren Live-Samstagabend. Er ist zwar nicht der erste Athlet, der Gastgeber ist, aber er ist der erste Eishockeyspieler, der dies tut.

Brent Burns ein Wikinger

Brent Burns, ein Verteidiger der San Jose Sharks, war Ende 2020 und Anfang 2021 in zwei Folgen der beliebten Serie Vikings zu sehen. Er spielte Skane, eine Figur, für die er einen langen Bart und Zöpfe haben und mit einem Skandinavier sprechen muss. Akzent. Er erschien in den Folgen 13 und 14 der sechsten Staffel. Die Serie wird immer noch auf Diensten wie Netflix und Amazon Prime Video gestreamt, wenn Sie sie sehen möchten.

Mehr von Yahoo Sports