Der Black Superman-Film läuft noch, nachdem Man of Steel 2 abgesetzt wurde


Veröffentlicht: 2022-12-15T11:07:50

Aktualisiert: 2022-12-15T11:08:10

Während Henry Cavills „Man of Steel 2“ von James Gunn eingestellt wurde, befindet sich ein „Black Superman“-Film bei Warner Bros. noch in der Entwicklung.

Cavill zog in Black Adam erneut den roten Umhang an und trat in der Mid-Credits-Szene des Films gegen den Antihelden Dwayne Johnson an. Kurz darauf bestätigte er seine Rückkehr auf die große Leinwand als Superman.

Es gibt jedoch eine unangenehme Geschichte: Cavill wird trotz der Ankündigung nicht wirklich als Superman zurückkehren. Unter James Gunn und Peter Safran nahmen die DC Studios den Charakter in eine neue, neu gestartete Richtung.

Mit Blick auf die Zukunft sieht es so aus, als ob Aquaman 2 der letzte Film in der DCEU, wie wir sie kennen, sein könnte – aber mehrere Projekte müssen noch abgesagt werden, darunter ein Black Superman-Film.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt

Ein Black-Superman-Film ist nach den Henry-Cavill-Neuigkeiten immer noch in Arbeit

Laut The Hollywood Reporter wird nicht erwartet, dass die Pläne von Gunn und Safran den Black Superman-Film, der sich derzeit in der Entwicklung befindet, beeinflussen werden.

„Peter und ich haben eine einsatzbereite DC-Liste, die wir nicht verpassen dürfen; Wir werden zu Beginn des neuen Jahres einige spannende Leckerbissen über unser erstes Projekt teilen können“, schrieb Gunn.

„Unter denen auf dieser Liste ist Superman. In der Anfangsphase wird sich unsere Geschichte auf den frühen Teil von Supermans Leben konzentrieren, sodass dieser Charakter nicht von Henry Cavill gespielt wird. Aber wir hatten gerade ein großartiges Treffen mit Henry und wir sind große Fans und wir haben über einige aufregende Möglichkeiten gesprochen, in der Zukunft zusammenzuarbeiten.“

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt

Nachrichten über den Film tauchten erstmals im Jahr 2021 auf, als der Journalist, Romanautor und Black-Panther-Autor Ta-Nehisi Coates angezapft wurde, um das Drehbuch für den Neustart zu schreiben, nachdem ein Black Superman immer noch Kal-El hieß.

Seitdem gab es jedoch nicht viele Updates. Während JJ Abrams produziert, war er nie daran interessiert, den Film zu leiten, und viele waren sich einig, dass es für ihn taub wäre, ihn zu übernehmen, aber er muss selbst noch einen Regisseur finden.

Im April dieses Jahres wurde berichtet, dass Coates bereit sei, den ersten Entwurf des Drehbuchs „bald“ einzureichen, aber trotz Fananfragen für Michael B. Jordan wurde kein Casting angekündigt.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt

Sie können sich unsere anderen Superhelden-Film- und TV-Hubs unten ansehen:

Deadpool 3 | Fantastische Vier | Avengers: Kang-Dynastie | Rächer: Geheime Kriege | Marvel-Zombies | Wunder | Agatha: Chaosbund | Gift 3 | Draufgänger: Wiedergeboren | MCU-Schwert | Kapitän Amerika 4 | Avatare 2 | Quer durch den Spider-Vers | Mann aus Stahl 2