Das Kino verhungert


Cineworld, dem Regal Cinemas gehört, meldet Berichten zufolge in den USA Insolvenz an und macht einen Mangel an Kinostarts in diesem Sommer und in den nächsten drei Monaten dafür verantwortlich. Multiplex-Ketten gehen nicht aus dem Geschäft; deshalb heißt es „Insolvenzschutz“. Dies ist jedoch eine natürliche Folge, wenn A) Kinos während der globalen Pandemie für 1,5 Jahre geschlossen sind, selbst wenn andere Branchen früher öffnen dürfen, und B) Verleiher die nächsten 1,5 Jahre damit verbringen, große Kinostarts zurückzuhalten. Überleistung von Beste Waffe: Maverick, das im Inland auf 700 Millionen US-Dollar zusteuert, ist der Unterschied zwischen einer gesamten Theatersaison, die gegenüber 2019 um 28 % zurückgegangen ist, und einer um fast 45 %. Der kritische Faktor ist 1/3 weniger Filme veröffentlicht theatralisch. Kinos verhungern.

Auch wenn Restaurants und Sportveranstaltungen im Jahr 2020 wiedereröffnet werden, bleiben Kinos in Schlüsselmärkten wie New York und Los Angeles geschlossen. Deswegen Prinzip in Nordamerika bombardiert (58 Millionen Dollar), obwohl er im Ausland 305 Millionen Dollar verdient hat. Deshalb viele Post-Prinzip Zeltstangen (Schwarze Witwe, keine Zeit zu sterbenetc.) auf 2021 verschoben bzw Wunderfrau 1984 und Seele, als Kanonenfutter in Streaming Warfare verwendet. Die Kinos öffnen in den meisten Ländern im Spätsommer, aber Hollywood hält große Filme (verständlicherweise) zurück, bis sich die Bedingungen verbessern. Selbst wenn Ende 2020/Anfang 2021 ein Impfstoff verfügbar wird, ist das Muster eines von flüchtigen Partymomenten, gefolgt von einer von Händlern verursachten Hungersnot. Wir haben das von April 2021 bis August 2022 gesehen.

Godzilla vs. Kongindustrieller Sparerfolg gefolgt von sechs zeltstangenfreien Wochen. Menschliche Wut dauerhaft einer von Jason Stathams größten Solo-Acts mit R-Rating aller Zeiten zu sein Ein stiller Ort Teil II und grausam über das Memorial Day-Wochenende geöffnet. Die nächste Zeltstange ist F9 am 25. Juni. Auch nach Juni wird der Sommer von Horrorfilmen und relativ günstigen Franchises dominiert. Schwarze Witwe eröffnete letzten Juli Sommer also Disney+’s Falkenauge (mit Yelena Belova aus Florence Pugh) kann wie geplant uraufgeführt werden. Verhältnismäßig, Boss Baby 2 < Diener 2, Schlange – Augen < Beste Waffe: Maverick und Selbstmordkommando < Batman. Wie wir jedoch im September bei Marvel’s gesehen haben Shang-Chi und die Legende der Zehn Ringe und einem Rekordwochenende am Labor Day von 94 Millionen US-Dollar können Zeltstangen immer noch große Gewinne erzielen.

Gift: Lasst es geschlachtet werden größer eröffnet (90 Mio. USD gegenüber 80 Mio. USD) und im Inland mehr verdient (214 Mio. USD gegenüber 213 Mio. USD) als Gift. Halloween-Mord (92 Millionen US-Dollar im Inland) fiel prozentual weniger als Halloween (159 Millionen Dollar) als zuvor Halloween: Auferstehung und Halloween II (1981) aus Halloween: H20 und Halloween (1978). Keine Zeit zu sterben verdient 88% von Gespenstinsgesamt 881 Millionen Dollar. Spider-Man: Kein Weg nach Hause erzielte das zweitgrößte Eröffnungswochenende aller Zeiten (260 Millionen US-Dollar). Singen 2 161 Millionen US-Dollar im Inland eingespielt (über Geheimes Haustierleben 2) und ist gleichzeitig für die meisten seiner Theateraufführungen auf PVOD. Ohne einen Durchbruch ist die Oscar-Saison jedoch weit offen und Sony zieht weiter Morbus bis Anfang April, Paramount’s Schreien ist das einzige Spiel in der Stadt für Januar 2022. Unerforscht Leistung im Februar, während Tod auf dem Nil bombardiert.

Der März sollte arbeitsreich sein. stattdessen, Sei rot an Disney+ gesendet und Glückliche Operation zurückgezogen, verlassen die Batman allein bis Verlorene Stadt eröffnet am 25. März. Die Medien gaben vor, verwirrt darüber zu sein, warum AMC noch ein oder zwei Dollar dafür verlangen würde Batman. April 2022 (Schall 2, Morbius Phantastische Tierwesen 3 Der Nordmann-Krankenwagen, etc.) war und ist seit letztem Oktober der letzte „normale“ Ausstellungsmonat. Möglich, (Doctor Strange 2 und Spitzenwaffe 2), Juni (Jurawelt 3 und Lichtjahr) und Juli (Günstlinge 2 und Tor 4) haben jeweils zwei Biggies. Wir haben einige Studio-Programmierer (Downton 2 Abbey, Elvis, Schwarzes Telefon, Nein, Wo die Flusskrebse singen, DC League of Super Pets und Schnellzug) gemischt, aber das ist die Sommertafel.

Also eine Katastrophe, wenn Lichtjahr und Super-Haustiere beide schneiden schlecht ab. Es brennt ein wenig, wenn Schnellzug und Nicht Nur ein einfacher Hit, kein Blockbuster. Andererseits, Beste Waffe: Maverick kann wie überdurchschnittlich spielenUnmögliche Mission Fahrzeuge von Tom Cruise (125 Millionen US-Dollar im Inland und 400 Millionen US-Dollar weltweit). Stattdessen ist die Aufführung so übertrieben, dass sie hilft, einige der Unterschiede für einen Sommer mit 1/3 weniger Kinostarts als gewöhnlich auszugleichen. Dazwischen liegen 4,5 Monate Thor: Liebe und Donner und Schwarzer Adam (21. Oktober) und die vier Monate dazwischen DC Super Pet Liga und Walt Disney Komische Welt (23.11.). Eigentum von Sony Schnellzug ist die letzte große Remote-Kinoveröffentlichung bis Sony Zarin am 16. September oder Warner Bros. Entdeckungen Keine Angst, Liebes am 23.09.

Verzögerungen in der Postproduktion, die durch Staus in der Covid-Ära verursacht werden, bedeuten Black Adam, Salem’s Lot, Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch und Spider-Man: Quer durch den Spider-Vers wird später als beabsichtigt geöffnet. Es ist gut, einen FX-gesteuerten Film später zu veröffentlichen, anstatt zu viel mit CGI-Flair zu arbeiten, aber es hilft dem Kino nicht. Disney mag Kino nicht wirklich, was bedeutet, dass 20th Century Studio-Filme es mögen Beute ist Hulus Debüt. Ditto MGM gehört jetzt Amazon. Um fair zu sein, hat Disney veröffentlicht Das Jahr des Lichts, Doctor Strange 2 und Tor 4 und wird freigelassen Schwarzer Panther 2 und Avatare 2. Werfen Sie allgemeines Streaming > Theatermentalität und lieben Studioprogrammierer Männlich aus Toronto, Samaria und Waffenhochzeit an Streaming-Plattformen verkauft. Sie haben jetzt Kinos, die trotz überhöhter Einspielergebnisse bankrott gehen.

Wir wissen seit Mai 2021, wann Ein stiller Ort Teil II Über die Feiertage des Memorial Day mit 57 Millionen US-Dollar (das entspricht 55 Millionen US-Dollar vor dem Covid-Tracking) eröffnet, wird das Publikum für den vorher festgelegten Blockbuster erscheinen. Wir haben das wieder gesehen (Keine Zeit zu sterben) und wieder (Batman) und wieder (Jurassic World Dominions). Beste Waffe: Maverickrichtete sich an ältere, unregelmäßige Kinobesucher, brach den Rekord für das Eröffnungswochenende des Memorial Day (160,5 Millionen US-Dollar) und steht kurz vor dem Bestehen Avangers: Zeitalter des Ultron global. Schergen: Aufstieg von Gru, richtet sich an Kinder und Familien und eröffnet mit einem rekordverdächtigen 128-Millionen-Dollar-Start von Freitag bis Montag am Wochenende des Unabhängigkeitstages Spider-Man: Kein Weg nach Hause weltweit 1,91 Milliarden Dollar einspielte, ohne einen Cent aus China. Dies ist kein „Meilenstein in der Covid-Ära“. Dies ist ein Kassenrekord aller Zeiten, der gebrochen wurde.

Und es sind nicht nur Zeltstangen. Elvis hat weltweit 270 Millionen Dollar verdient, um das zweitgrößte Musical-Biopic aller Zeiten zu werden bohemian Rhapsody (905 Millionen Dollar). Wie Batman Sandra Bullock und Channing Tatum drängen darauf, der meistverkaufte Live-Neustart (370 Millionen US-Dollar) bei den Inlandseinnahmen zu werden Verlorene Stadt über 100 Millionen US-Dollar im Inland. Wann Sonic the Hedgehog 2 und Unerforscht erreichte weltweit 400 Millionen US-Dollar, Alles, überall auf einmal wurde A24s erster globaler Umsatz von über 100 Millionen US-Dollar. Sich fragens Thor: Liebe und Donner hat übertroffen Thor: Ragnarök in Nordamerika und (ohne China und Russland) im Ausland. Beide Black Panther: Wakanda für immer im November u Avatar: Wasserweg kann im dezember mitmachen Beste Waffe: Maverick bei einem über 600 Millionen Dollar teuren heimischen Klub. Und so weiter und so weiter. Das Publikum ist eindeutig zurückgekehrt. Das sind Filme, die in Aktion verloren sind.

Als Cineworld Insolvenzschutz beantragte und der Experte argumentierte, dass sich das Theater anpassen müsse, naja, woran anpassen? Die Kinos waren wegen der globalen Pandemie ein Jahr lang geschlossen, und jetzt werden ihnen immer noch regelmäßige Kinostarts verweigert. In der Zwischenzeit unterstützen die Medienklasse und die Investoren offen ihren Niedergang, damit sie nicht zugeben müssen, dass sie sich geirrt haben, was Streaming als All-in-One-Erfolgsgeschichte angeht. Die angebotenen „großen“ Filme haben jedoch die Erwartungen an die Kinokassen vor Covid durchweg erfüllt oder sogar übertroffen, wobei jahrelange Beweise zeigen, dass starke Kinoeinnahmen das PVOD- und Streaming-Potenzial steigern. Es kann kein Entweder-Oder-Satz sein. Das Töten des Theaters wegen Unterernährung kann auch das Streaming, zumindest für Filme, in sein eigenes frühes Grab schicken. Also noch einmal, zusammen leben oder allein sterben.